Rappelkiste


Kinder mit Migrationshintergrund oder aus sozial schwierigen Verhältnissen brauchen eine Chance zur Integration in Schule und Gesellschaft.

 

Die „Rappelkiste“ fördert Kinder im Grundschulalter aller Viernheimer Grundschulen. Besondere Schwerpunkte sind:

  • Gezielte Sprachförderung
  • Betreuung der Hausaufgaben
  • Erlernen sozialer Kompetenzen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Kennenlernen der deutschen Kultur

Hierbei erfahren die Kinder Achtung und liebevolle Unterstützung. Diese ist sehr intensiv, denn maximal vier Kinder kommen auf einen Betreuer.

 

Die „Rappelkiste“ wird ehrenamtlich organisiert. Die Förderung und Betreuung der Kinder erfolgt durch erfahrenes Personal, das auf Honorarbasis bezahlt wird. Die Leitung obliegt Frau Alexandra Frickel und Frau Bettina Engelke. Die Förderung erfolgt in enger Absprache mit den Klassenlehrern der Kinder.

 

Die „Rappelkiste“ befindet sich in unserer Geschäftsstelle in der Wasserstr. 20. (Tel.: 06204-602369)

 

Öffnungszeiten der „Rappelkiste“:

Gruppe 1: 14:15 – 15:45 Uhr

Gruppe 2: 16:00 – 17:30 Uhr

 

Anmeldung:

In unserer Geschäftsstelle in der Wasserstr. 20

 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Dienstag: 10:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch: 16:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag: 11:00 – 13:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

 

Sie haben Interesse am Projekt und wollen die „Rappelkiste“ finanziell unterstützen?

Großartig!

 

Spendenkonto: DKSB OV Viernheim e.V., IBAN: DE49 5095 1469 0013 1221 26